FANDOM



Constance Langdon ist die Nachbarin der Harmons und ein Hauptcharakter der ersten Staffel Murder House. Sie wird von Jessica Lange verkörpert.

Ihre Synchronsprecherin ist Karin Buchholz.

Hintergrund

Constance ist die Mutter von Adelaide, Beauregard, Tate und einem weiteren Kind.

Die Identität des 4. Kindes ist nicht bekannt und wird wahrscheinlich auch niemals gelüftet werden. Constance ist die Nachbarin der Harmons. Sie hat eine persönliche Vergangenheit mit dem Haus.

Constances Tochter Adelaide, eine Frau mit dem Down-Syndrom, ist ebenfalls von dem Haus besessen.

Geschichte

1983

Constance erschießt ihren Ehemann und Moira, als sie ihn bei dem Versuch überrascht, Moira zu vergewaltigen.

1993

Sie fängt eine Affäre mit Larry Harvey an, weshalb Lorraine , Larrys Ehefrau, sich und ihre Töchter in einem Zimmer verbrennt. Daraufhin zieht Constance mit ihrer Familie wieder in das ehemalige Haus zurück.

1994

Ihr Sohn Tate Langdon läuft in seiner Schule Westfieldhigh, Amok. Anschließend wird er von einem SWAT-Team in seinem Zimmer bei dem Versuch, eine Waffe zu ziehen, erschossen.

2014

Constance findet ihren adoptierten Sohn in seinem Zimmer blutverschmiert wieder. Er hatte seine Babysitterin getötet.

Persönlichkeit & Auftreten

Sie stellte sich als sanft und gutmütig dar, aber war in Wirklichkeit gerissen und unhöflich. Sie kümmerte sich sehr um ihre Kinder, obwohl sie häufig zu grausamen Erziehungsmethoden neigte.

Constance war sehr besorgt über ihren Status und Ansehen. Um ihre Einsamkeit einzudämmen, begann sie eine Beziehung mit Travis. Um ihren früheren Oberklassen-Lebensstandard wiederherzustellen, stahl sie Vivien's Schmuck und Silberwaren. Als das Haus aus ihrem Besitz fiel, verführte Constance Larry Harvey, einen einflussreichen Bankier. Nach dem Tod von Larry's Familie zog Constance mit Tate, Adelaide und Beauregard in das Haus zurück.

Constance hat turbulente Verbindungen mit vielen der Bewohner des Hauses, vor allem mit Moira. Trotzdem scheint es, dass zwei von ihnen in irgendeiner Art von Handlung involviert sind, die Vivien's Schwangerschaft beinhaltet, da sie über verschiedene Innereien eines Schweins für Vivien mitbringt und behauptet, dass die Organe gut für das Baby wären.

Obwohl sie sich der toten Bewohner und ihrer Schicksale im Haus bewusst ist, sagt sie nichts, um die Familie Harmon zu warnen.

Zitate

  • Es heißt, wenn ein Elternteil stirbt, spürt ein Kind die eigene Sterblichkeit. Aber wenn ein Kind stirbt, verlieren die Eltern an Unsterblichkeit.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.