FANDOM


Approved1 Cross Befallene Lgbt

Donovan ist Iris' Sohn und ehemaliger Liebhaber von Elizabeth. Er ist einer der Hauptcharaktere in Hotel und wird verkörpert von Matt Bomer.

Hintergrund Bearbeiten

1994 erlitt Donovan an einer Überdosis Heroin in Raum 64 des Hotel Cortez, nachdem er sich mit Sally eine Spritze teilte. Elizabeth, angezogen von seiner Kieferpartie rettete ihn, indem sie ihn mit ihrem Blutvirus infiziert, und nahm ihn als befallenen Gefährte. Er lebte im Cortez als ihr Liebhaber in überschwänglichem Luxus und war meist genervt von der Präsenz seiner Mutter, Iris.

Personalität und Auftreten Bearbeiten

Donovan war ein gut aussehender, junger Mann mit dunklen Haaren und metallic-blauen Augen. Voll mit Wut wegen seinen Verhältnissen ist er geneigt ab und an mal einen Wutausbruch zu haben. Donovan zeigte nie Reue dafür, dass er viele Menschen tötete, und sein Kopf drehte sich nur um Elizabeth. Genau wie seine Liebhaberin sieht man ihn oft in teuren Designerklamotten, ein nach außen geprägter Ausdruck, sein verwöhntes Leben preiszugeben. Er sorgt sich zwar auch ein kleines bisschen um seine Mutter Iris, hat aber eine stärkere Bindung zu seiner großen Liebe Elizabeth.

Geschichte Bearbeiten

Donovan begleitet Elizabeth auf ein Date zu einem Freiluftkino in dem Nosferatu gezeigt wird. Dort verführen sie ein junges Paar und nehmen es mit ins Hotel um ein Fest aus Sex und Blut zu feiern. Sein Schlaf wird am nächsten Tag durch einen Makler gestört, der dem neuen Besitzer des Hotels Will Drake eine Tour durch das Hotel gibt. Ihn stört die Sonne genauso wie jeden anderen Tagschläfer, jedoch nicht so schlimm wie es bei traditionellen Vampiren der Fall ist. Wie jeder andere Bewohner des Hotels außer Elizabeth, wusste er nichts von dem Verkauf und ist besorgt, dass er sein Zuhause verlieren könnte. Als seine Mutter jedoch versucht mit ihm über seine Sorgen zu reden, weist er sie zurück und sagt ihr es wäre Zeit loszulassen.

Als Elizabeth auf eine Soirée gehen möchte um zu jagen schlägt Donovan vor zuhaue zu bleiben und stattdessen Fernseh zu schauen. Das sorgt bereits für Spannungen zwischen den zweien. Auf einer Fashion-Show im Hotel die von Will Drake organisiert wurde, akzeptiert Donovan das Flirten von Elizabeth mit einem der männlichen Models nicht. Als er dieses Model in ihrem Penthaus erwischt wie es herumstöbert, attackiert er ihn, wird aber von Elizabeth gestoppt. Später findet Donovan Elizabeth mit dem Model im Bett und bemerkt dass sie Duffy verwandelt hat. Die beiden trennen sich daraufhin.

Donovan kehrt ins Hotel zurück und hat einen aufgeheizten Streit mit seiner Mutter, in dem er ihr rät sich umzubringen. Am Stadtrand wird er, nachdem er sich von einer Drogenabhängigen ernährt hat, von einer Frau gekidnappt. Diese lässt ihn Bluten um an Informationen über Elizabeth zu kommen. Die Frau stellt sich als Ramona Royale heraus, welche auch von Elizabeth verwandelt wurde. Die beiden beschließen zusammenzuarbeiten um Rache an ihrer Schöpferin zu nehmen. Im Hotel wird Donovan von Liz Taylor für sein Verhalten gegenüber seiner Mutter gerügt. Donovan versucht in einem verzweifelten Versuch seine Mutter vor ihrem Selbstmord zu retten, indem er ihr sein Blut gibt und sie damit verwandelt.

Donovan erreicht spät in der Nacht Ramonas Haus, begleitet von seiner Mutter. Die neue Alliierte, die erst kürzlich mit dem Virus infiziert wurde, sollte eine tragende Rolle in dem Plan spielen, Elizabeth zu Fall zu bringen.

Donovan kommt mit seinen Verbündeten im Cortez mit dem Plan an, die Vampir-Kleinkinder zu töten. Als sie im Aufzug sind bemerkt Ramona Unsicherheit in Donovans Gesicht und sagt ihm, dass sie die Tat selbst übernehmen würde. Er geht daraufhin in das Penthouse wo er an Elizabeths Slips riecht. Er gibt dann einen kleinen Unterricht in den Gesetzen der Übernatürlichkeit für die kürzlich verstorbenen Mädchen Agnetha und Vendela, und macht klar, dass er mit dem Verlust von Elizabeth auch seinen Lebenssinn verloren habe.

In einem Rückblick von 2010 versucht Donovan John Lowe in der Blue Parrot Lounge zu verführen und führt ihn zu einer Privatparty nach oben. Dort präsentiert er ihn Elizabeth und James March, wahrscheinlich um March abzulenken und Elizabeth ganz für sich zu haben ohne sie teilen zu müssen.

Im Penthouse haben Donovan und Elizabeth eine leidenschaftliche Begegnung zwischen den Laken und entscheiden sich zu begehen: Sie können machen, was sie wollen, mit wem auch immer sie es bevorzugen, aber Elizabeth wird nur ihn lieben und umgekehrt, und nur wenn Donovan sich als würdig erweist die Liebe der Gräfin. Später stolpert Donovan durch die Korridore des Hotels und stolpert in den Raum, wo Iris gerade die Kunden getötet hat, die ein Sex-Tape filmen, und Mutter und Sohn haben eine Versöhnung, in der Iris den jungen Mann vor dem bevorstehenden Zorn Elizabeths gegen Ramona warnt. Überrascht lächelt Donovan, geht in das Badezimmer und entführt den letzten Überlebenden der Crew mit der Absicht, ihn als Geschenk für Ramona zu benutzen und lockt sie zum Cortez, wo er sie mit einem Taser betäubt und sie in die Kerker einsperrt. Iris und Donovan haben an diesem Punkt einen weiteren verbalen Zusammenstoß über die Schwächen der Männer.

Ein eifersüchtiger Donovan bricht in Valentinos Motelzimmer ein und nach einer Diskussion, in der der Schauspieler ihn mit einem Schwert bedroht, schießt Donovan ihm in die Stirn. Später organisiert er ein romantisches Abendessen mit Elizabeth im Penthouse, wo er ihr verrät, was er getan hat. Als die Gräfin in das Penthouse zurückkehrt, nachdem sie über ihren geliebten Schöpfer geweint hat, tanzt Donovan und sagt, dass er bereit ist für seine Gefühle für sie zu sterben. Bevor die beiden Liebenden sich küssen konnten, platzten Liz und Iris wild in das Zimmer und schießen in die Luft.

Elizabeth und Donovan werden beide erschossen, aber Donovan springt in den Weg und umarmt Elizabeth, um zu verhindern, weiter angeschossen zu werden, wobei er mehrere weitere Schüsse nimmt. Elizabeth kommt davon und Iris hindert Liz daran, den tödlich verwundeten Donovan noch weiter zu erschießen. Donovan bittet darum, außerhalb des Hotels Cortez zu sterben, um nicht zu einem Geist zu werden, da er nicht für ewig mit Elizabeths Liebsten gefangen sein will. Donovan fragt Iris dann, ob er in Sicherheit ist und dankt seiner Mutter, dass sie ihm geholfen hat, bevor er an der Seite seiner Mutter gestorben ist. Später verbrennt Liz Donovan und gibt Iris die Asche in einer Campfire Gold Kaffeedose.

Donovan kommuniziert über das Medium Billie Dean Howard mit seiner Mutter und erzählt ihr, dass er sie liebt und dass er jetzt an einem glücklichen Ort ist, wo es immer Samstagmorgen ist und die Luft nach Pfannkuchen mit Blaubeeren riecht.

Zitate Bearbeiten

  • Zu Elizabeth: "Es ist nich das fertig machen, es ist das aufräumen."
  • Zu Will Drake: "Wo sollen Freaks wie wir leben, huh?"
  • Zu Elizabeth: "Ich war ein Junkie weil ich meiner Mutter entkommen wollte. Du hast dafür gesorgt, dass ich es niemals werde."
  • Zu Tristan Duffy: "Ich hab eine Regel mich von Junkies fernzuhalten, aber für dich mache ich eine Ausnahme."
  • Donovan (zu Elizabeth): "Ich kann nicht glauben dass du ihn verwandelt hast. Er ist ein dummes, wertloses Model."

Elizabeth: "Und du warst ein pathetischer Abhängiger der auf einem dreckigen Boden stirbt. Ich wollte dir nicht weh tun. Ich will es immer noch nicht. Es gibt keinen Grund dafür, es so schlecht enden zu lassen." Donovan: "Es enden lassen? Wirfst du mich raus? Ich liebe dich!" Elizabeth: "Und ich liebe dich. Aber du wirst lernen.. es ist nicht unser kostbarer Virus der dich ausmacht. Es ist nicht wen du tötest oder fickst. Es sind die gebrochenen Herzen. Je größer desto besser."

  • Zu Iris: "Jede Entscheidung die du getroffen hast war ein Desaster. Dad... dieser wahnsinnige vegetarische Kult."
  • Zu Iris: "Ich hatte so viele Ballaststoffe in meiner Diät dass ich mir in der Schule in die Hosen geschissen habe."
  • Zu Vendela und Agnetha: "Die Ewigkeit kann langweilig sein ohne etwas unterhaltsames dass den Tag auflockert."

Donovan: "Bitch, please."

  • Zu Rudolph Valentino: "Sie wird um dieses hübsche Gesicht trauern. Jetzt bist du nicht mehr so hübsch oder? Ich hab eh bessere Wangenknochen."
  • Zu Iris, vor seinem Tod: "Danke Mama."

Trivia Bearbeiten

  • Das ist der zweite AHS Charakter der von Matt Bomer gespielt wurde. Der Erste war Andy in Freak Show. Beide Charaktere die von Matt Bomer gespielt wurden, starben in der Staffel in der sie vorkamen.
  • Donovan ist der dritte Charakter der in das glückliche Leben nach dem Tod übergehen konnte. Mit ihm sind es außerdem Adelaide Langdon und Elsa Mars.
  • Seine Geschichte und Aussehen könnte an den Sex Pistols Bassist Sid Vicious angelehnt sein, dieser starb 1978.

Galerie Bearbeiten