FANDOM


Approved1 Cross Ghost


Edward Mordrake war ein Mann mit zwei Gesichtern und zu Lebzeiten ein Poet und Dichter, sowie ein begnadeter Musiker, der sich im 19. Jahrhundert das Leben nahm. Seither zieht er als Seelensammler durch die Welt und bezeichnet sich selbst als Sklaven des Dämon-Gesichtes. Er ist ein Nebencharakter in der vierten Staffel von American Horror Story und wird und wird von Wes Bentley verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Edward Mordrake wurde im 19. Jahrhundert als Kind mit einem zweiten Gesicht am Hinterkopf geboren. Dieses zweite Gesicht spricht stets in einem leisen Flüstern zu Mordrake, welcher als einziger in der Lage ist, dessen Anweisungen zu vernehmen. Die bestialischen Anweisungen des zweiten Gesichtes trieben Edward jedoch in den Wahnsinn, weswegen er alles versuchte, dieses umzubringen, was jedoch immer scheiterte. So verlor er den Verstand und wurde bald ins Bedlam Asylur eingewiesen, aus dem er jedoch fliehen konnte.

Nach seiner Flucht schloss er sich einer Freak Show an, wo sein zweites Gesicht fortan als Attraktion zu sehen war, während Mordrake alle seine Talente gewinnbringend präsentierte. Am Abend von Halloween, trieb ihn das zweite Gesicht allerdings dazu an, das gesamte Esamble umzubringen, was mit dem Suizid Mordrakes endete.

Seit dem Selbstmord von Edward soll sein Geist jeden, der es wagt am Halloweenabend eine Performance zu inszenieren, zu seiner Seelenkollektion holen und töten. (Edward Mordrake, Teil 1)

Personalität und Aussehen Bearbeiten

Edward scheint ein sehr leidender Mann zu sein, zumindest als er noch lebte. Er war immer den Aussagen seines zweiten Gesichtes ausgesetzt. Nachdem er gestorben war und zu den Freaks kehrte, war er ein guter Zuhörer und wusste sofort, wer es nicht ist und wer schon.

Er hat einen Zylinder auf dem Kopf, lange schwarze Haare und einen Bart. Zudem trägt er einen Umhang, einen Anzug und einen Stock.

Geschichte Bearbeiten

Mordrake wird zu Halloween 1952 zu Fräulein Elsa's Kuriositätenkabinett gerufen, während die Freaks in Jupiter lagern. Trotz der abergläubischen Warnungen der märchenhaften Legende von Mordrake verlangte Elsa Mars, dass sie ihre Musiknummer einstudieren sollten, die durch eine falsche Prophezeiung, dass ein dunkelhaariger Mann ihre Karriere wiederbeleben würde, hereingelegt wurde. Mordrake selbst ging ins Zelt, um Elsas Probe zu sehen, und Elsa glaubte, er sei der Mann aus der Prophezeiung, aber er ging, bevor sie fertig war. Er materialisierte im Anhänger von Ethel Darling und bat sie, ihr Märchen zu erzählen. Viel bewegt, hatte er Mitleid mit Ethels Notlage. Obwohl Ethel überzeugt war, dass sie derjenige sein sollte, der genommen wurde, wie die Legende verlangte, flüsterte das zweite Gesicht: "Nicht der eine", und sie wurde verschont.

Mordrake verhörte Suzi und Paul. Suzi wird verschont, weil ihr zufälliger Mord sie dazu inspiriert hat, aufzutreten und sich ein besseres Leben zu verschaffen, während Pauls Vorstellung, dass er mit seinem gutaussehenden Gesicht und einem normalen Körper hätte Erfolg haben können, Mordrake sympathisiert, und auch er wird verschont. Pepper und Salty sind unschuldig, und er verschont sie. Er geht zu Elsa, die ihn für einen Talentsucher hält. Er ist unbewegt von Elsas Geschichte und will sie mitnehmen, als er Dandys und Twistys Show in der Nähe hört und Twisty dazu zwingt, seine Geschichte zu erzählen, was das zweite Gesicht zum Weinen bringt. Mordrake tötet Twisty und lädt seinen Geist ein, sich seiner gespenstischen Truppe anzuschließen.

Er wurde schließlich von Elsa Mars zu ihrem letzten Auftritt in der Halloween-Nacht gerufen. Er, begleitet von Twisty und einem großen Mann, der sich ihnen anschloss, konfrontiert sie auf der Bühne. Er ersticht sie, aber sie wird verschont und in den "Himmel" geschickt, da Elsas Platz nicht bei ihnen war.

Anmerkungen Bearbeiten

  • Da Twisty in der 7. Staffel zurückkehren wird, lässt sich noch nicht sagen, in welcher Beziehung dieser dort zu Mordrake stehen wird.
  • Dieser Charakter ist die In-Universum-Darstellung von Edward Mordrake.
  • Der Charakter ist der erste Auftritt von Wes Bentley in der American Horror Story.
  • Jedes Mal, wenn jemand über Edward Mordrake spricht und wenn er erscheint, beginnt das Lied "Road to Utah" von Pere Ubu im Hintergrund zu spielen.
  • Als die Freaks Bette und Dot Tattler die Geschichte von Edward Mordrake erzählten, wurde die Geschichte in schwarz-weiß für die Zuschauer auf dem Bildschirm dargestellt. Das gleiche Mittel wurde in Coven verwendet, als die Geschichte der Hexen den Mädchen der Akademie von Fräulein Robichaux erzählt wurde.

Galerie Bearbeiten