FANDOM


Hexen sind Menschen, die mit der Macht begabt sind, durch übernatürliche oder paranormale Mittel zu

AHSCoven.jpg

Der Hexenrat mit Cordelia Foxx

beeinflussen, eine Praxis, die als "Hexerei" bekannt ist. Hexen sind in der Regel weiblich, obwohl es ein paar männliche Hexen gibt, die als "Hexenmeister" bezeichnet werden. Wegen ihrer unnatürlichen Fähigkeiten und vermeintlichen Zusammenhänge mit dunklen Kräften wurden Hexen historisch gefürchtet, verfolgt und gejagt. Viele entkamen den Salem-Hexenprozessen und suchten Zuflucht in New Orleans. Unter der Bevölkerung der Hexen gibt es immer eine Hexe pro Generation, die eine Klasse von sieben Mächten besitzt, die als fortgeschrittene Taten der Magie angesehen werden. Diese Hexe wird als "Oberste" bezeichnet. Als sich die Hexen in ihrem neuen Territorium niederließen, entstand eine Rivalität zwischen ihnen und den einheimischen Voodoo-Praktizierenden.

Geschichte Bearbeiten

Es wurde bezeugt, dass die Hexen von Salem ihre Macht vom Voodoo-Sklavenmädchen Tituba erhielten, obwohl ihre Fähigkeiten offensichtlich aus einer genetischen Mutation stammen, die durch Blutlinien weitergegeben wird. Während der Salem-Hexenprozesse im Jahre 1692 standen Hexen der Verfolgung gegenüber und beschlossen, in der Mitte der Hysterie nach Süden zu fliehen. Doch ihre kränkelnde Oberste, Prudence Mather, war nicht in der Lage, die Reise zu machen und beschloss, ihr eigenes Leben in einem Ritual zu opfern, das als das heilige Geben bekannt ist. Diese selbstlose Handlung erlaubte es einer neuen Obersten, die Macht zu übernehmen und den Coven (Zirkel) in Sicherheit zu bringen, wo sie sich schließlich in New Orleans niederließen. Die Generationen der Hexen, die folgen sollten, werden als "Salem-Nachkommen" bezeichnet.


Im Jahre 1868 kaufte die amtierende Oberste Marion Warton die Miss Robichaux's Akademie für außergewöhnliche junge Damen, einen sicheren Hafen, wo junge Hexen lernen konnten, mit ihren Fähigkeiten umzugehen.

Oberste Bearbeiten

FIONA GOODE.jpeg

Oberste Fiona Goode

Die Oberste Hexe, die umgangssprachlicher als das Höchste bekannt ist, ist ein weltweiter Status, der unter den Hexen, die von den Salem-Hexen-Prüfungen abstammen, anerkannt wurde. Während die

meisten Hexen nur eine Handvoll inhärenten übernatürlichen Gaben besitzen, soll die Oberste mehrere, wenn nicht alle, verkörpern. Um als die Oberste identifiziert zu werden, muss die fragliche Hexe über 7 verschiedene Fähigkeiten beherrschen, die als "Die sieben Wunder" bekannt sind. Historisch gesehen gibt es nur eine Oberste pro Generation (ca. 30-50 Jahre). Ein Teil des Seins einer Obersten bedeutet keine Beschwerden oder Krankheiten, bis eine neue Oberste kommt und das Oberste vor ihnen stirbt durch rasch abnehmender Gesundheit.

Der Hexenrat Bearbeiten

Der leitende Körper der Hexen und Hexenmeister, auch als sehr altmodische Ältestenrat dargestellt, wie durch die Tatsache, dass sie immer noch Schreibmaschinen in der Neuzeit. Sie sind verantwortlich für die Polizei-Hexenverbrechen, die Verhüllung der Hexerei an die Uneingeweihten und für die Begrüßung der potentiellen Studenten an die Akademie. Der Rat besucht nur den Zirkel auf sehr wichtigen Fällen, wie der Tod einer anderen Hexe.

Kräfte & Fähigkeiten Bearbeiten

Bekannte Hexen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki