FANDOM


Kapitel 1 ist die erste Episode der sechsten Staffel Roanoke. Ihre Erstausstrahlung war am 14. September 2016.

Inhalt Bearbeiten

Nachdem sie in Los Angeles brutal überfallen wurden, ziehen Matt und Shelby Miller aufs Land. Nun leben sie in einem einsamen, alten Haus in North Carolina. In der dortigen Abgeschiedenheit haben sie es plötzlich mit unerklärlichen und übernatürlichen Ereignissen zu tun…

Handlung Bearbeiten

Shelby und Matt Miller geben der Fernsehsendung My Roanoke Nightmare Zeugnis von ihrem Gang-Überfall in Los Angeles. Shelby verlor dabei ihr Baby und Matt wurde schwer verletzt. Sie zogen nach Nord Carolina um weiterer Gewalt aus dem Weg zu gehen. Während einem Picknick treffe sie auf ein koloniales Farmhaus. Sie sind fasziniert von dem Anwesen und kaufen es für 40.000$, womit sie eine feindselige Familie von Einheimischen überboten. Shelby fängt an eine böse Vorahnung zu spüren.

Shelby und Matt fangen an das heruntergekommene Haus zu erneuern. Am Abend werden Shelby und Matt während einem Liebesakt von einem Heulen im Wald unterbrochen. Matt untersucht die Zerstörung draußen, und nimmt an, dass die Gemeinschaft feindselig gegenüber ihnen ist, weil sie ein gemischfarbiges Paar sind. Am nächsten Morgen hört Shelby ein ungewöhnliches Hageln auf dem Grundstück, was sich als ein Regen aus Zähnen rausstellt; die Zähne verschwinden jedoch nach dem Ereignis.

Matt verfolgt eine regionale Handlungsreise und Shelby vermisste Matt zwar, war jedoch froh, dass sie etwas Zeit für sich hat. Sie fängt an erschreckende Geistererscheinungen zu sehen und hören. Während sie es sich im Outdoor-Whirlpool gut gehen lässt, wird sie plötzlich unter Wasser gezogen und kämpft ums Überleben. Shelby erzählt der örtlichen Polizei, sie hätte vage Erscheinungen von Menschen in altertümlicher Kleidung mit Mistgabeln und Fackeln gesehen. Wegen dem Mangel an Beweisen ist die Polizei jedoch skeptisch. Shelby hat Angst vor dem Haus und will wegziehen, doch das behält sie für sich. Matt verschweigt außerdem, dass ein geschlachtetes Schwein auf der Türschwelle platziert wurde.

Matt musste wieder weg, und weil er sich Sorgen um Shelby machte, platzierte er auf dem Gelände Sicherheitskameras. Das war ihm jedoch nicht genug, weswegen er seine Schwester Lee anrief, damit sie Shelby Gesellschaft leistet. Lee hat einen Master in Kriminalpsychologie und war sogar auf dem besten Weg Detective zu werden, wurde aber gefeuert weil sie süchtig nach Schmerzmitteln war. Lee's Abstinenz stellt sie auf eine weitere Probe, da ihre Schwägerin gerne mal ein Glas Wein trinkt.

Die angsteinflößenden Geräusche gehen weiter, und Matt erhält einen automatischen Alarm von seinem Sicherheits-System. Die Sensoren haben bemerkt, wie mehrere Fackeln tragende, messerschwingende Eindringlinge auf das Anwesen zu liefen, genauso, wie es Shelby beschrieb. Matt wurde panisch und versuchte Shelby und Lee zu erreichen, jedoch bekommen die beiden dies nicht mit, da sie in einem Streit verwickelt waren. Während dem Streit hört Lee einen Eindringling, woraufhin sie und Shelby in den Keller gehen, wo sie ein Schluchzen hören, welches von Videomaterial kommt auf dem ein Mann ist, der eine Kreatur mit Schweinskopf sucht. Der Strom versagt und der Mob dringt in das Haus ein. Nachdem Shelby und Lee wieder nach oben gehen, entdecken sie überall von der Decke herabhängende, verflochtene Strohpuppen und Totems.

Matt kommt zurück, und Shelby zeigt ihm das Video, von dem Matt denkt, dass es ein Fake ist, um sie zu erschrecken und damit sie das Haus verlassen. Shelby möchte das Haus verlassen und Lee sagt, sie sollen sich nicht von den Hinterwäldlern vertreiben lassen. Matt sagt außerdem, das in dem Haus ihre ganzen Ersparnisse drinstecken und sie sonst nirgendwo hin können. Shelby verlässt das Haus und fährt weg. Sie nimmt einen Anruf von Matt entgegen, kurz bevor sie mit einer Frau auf der Straße zusammenkracht. Die Frau steht auf und verschwindet in den Wald, gefolgt von Shelby. Sie ist verloren im Wald und findet noch mehr herabhängende verzwirnte Totems. Der Boden fängt an sich wellenförmig zu bewegen, als ob er atmet, woraufhin Shelby noch tiefer in den Wald rein läuft. Sie wird von einem Fackel tragenden Mob umzingelt und ein Mann, wessen Kopfhaut entfernt ist, sodass man das Gehirn sehen kann, bricht direkt vor ihr zusammen.

Besetzung Bearbeiten

Hauptdarsteller


Nebendarsteller

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.