FANDOM


Approved1WitchCross

Kaylee ist eine unerfahrene Hexe mit unvorhersehbaren pyrokinetischen Kräften. Sie ist ein Charakter in der dritten Staffel und wird von Alexandra Breckenridge verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Kaylee ist eine pyrokinetische Hexe. Unerfahren mit ihrer Magie hatte sie eine Tendenz dazu, ihre Kräfte während emotionalen Gefühlsausbrüchen zu entfesseln. Damit verdiente sie sich den Ruf einer Brandstifterin in ihrer Heimatstadt, obwohl sie dafür nicht verurteilt werden konnte, wegen fehlenden Beweisen. Der bedeutendste Ausbruch, bei dem sie ihn beinahe oder womöglich getötet hat, war ihr Ex-Verlobter, welcher sie verließ weil etwas mit ihr "nicht stimmt". Sie wurde schließlich von Cordelia Foxx kontaktiert, welche ihr in der Akademie einen Zuflucht anbietete. Sie lehnte das Angebot jedoch ab, weil sie ein normales Leben haben und einen Mann finden wollte.

Personalität & Aussehen Bearbeiten

Kaylee ist eine junge Frau, möglicherweise Ende 20. Sie hat schulterlanges rotes Haar und einen dünnen Körperbau. Sie ist leise gesprochen und ein eher hoffnungsloser Romantiker. Trotz ihrer scheinbaren Schönheit ist sie ziemlich verwundbar und unsicher, dies zeigt sich, als sie wegen der Entscheidung ihres Freundes und ihrer Befragung von Hanks Aufrichtigkeit gegenüber ihr zusammenbricht.

Geschichte Bearbeiten

Eine unerfahrene Hexe, Kaylee, wird mit Cordelia gesehen, wie sie darüber reden, ob sie dem Coven beitreten soll oder nicht. Sie sprechen später über Kaylees Vergangenheit und enthüllen, dass sie als Brandstifterin angeklagt wurde, obwohl sie nicht verurteilt wurde. Kaylee beschließt dann, sich dem Zirkel nicht anzuschließen und geht. Hank hört die Unterhaltung mit. Kaylee trifft Hank in einer Wohnung. Nach einer intensiven Sitzung des Geschlechtsverkehrs erinnern sich die beiden. Kaylee erinnert sich, wie sich die beiden auf einer Dating-Seite trafen und wie Hank zu ihr anders war als jeder andere Mann, mit dem sie gesprochen hatte. Hank streichelt Kaylee, als sie über ihre besondere Beziehung spricht und wie sehr sie ihn mag. Auf die Frage, ob das ein Problem sei, antwortet Kaylee nur, wenn er ihr das Herz brechen will. In diesem Moment zieht Hank seine schallgedämpfte Pistole und schießt ihr in den Kopf.

Später wurde enthüllt, dass Kaylee eine Hexe war und Hank entdeckte Kaylee, während sie im Coven Hilfe suchte, nachdem sie ihren Freund mit Pyrokinese verbrannt hatte. Sie war eine von vielen Hexen, die in Hanks Hand gefallen sind und sich als Hexenjäger entpuppen.

Kräfte und Fähigkeiten Bearbeiten

Kaylee war eine unerfahrene, natürlich geborene Hexe, die nachweislich eines der Sieben Wunder beherrscht.

  • Pyrokinese - Eines der Sieben Wunder, die magische Fähigkeit, Feuer mit der Kraft des Geistes zu erschaffen, zu kontrollieren und zu manipulieren.

Zitate Bearbeiten

  • zu Hank Foxx: "Nicht, wenn du mir das Herz brichst:"

Anmerkungen Bearbeiten

  • Alexandra Breckenridge spielte auch Moira O'Hara (Täuschung) in Murder House (Staffel 1).
  • Dies ist das zweite Mal, dass Alexandra Breckenridge eine Geliebte spielte und das zweite Mal, dass ihr in den Kopf geschossen wurde.

Galerie Bearbeiten