FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst American Horror Story Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.


Lana Winters ist einer der Hauptcharaktere in AHS: Asylum.

Lana Winters ist eine junge Reporterin, die ihrer Arbeit sehr engagiert nachgeht. Besonders viel Unterstützung bekommt sie immer von ihrer Freundin Wendy, mit der sie in einer Beziehung lebt. Beide versuchen jedoch, diese Beziehung geheim zu halten, was besonders Wendy wichtig ist, da sie Angst hat, ihren Job als Lehrerin zu verlieren, sollte herauskommen, dass sie homosexuell ist. Zu ihrer Familie hat Lana, laut Wendy, keinen Kontakt mehr.

Sie wird von Sarah Paulson verkörpert.

Geschichte Bearbeiten

Die wortgewandte Lana stattet eines Tages einer der berühmtesten Nervenheilanstalten Amerikas, Briarcliff, einen Besuch ab, um sich dort mit der Leiterin Schwester Jude zu treffen. Lana gibt vor, einen Artikel über die dortige Bäckerei schreiben zu wollen, doch in Wirklichkeit möchte sie einen Artikel über den berühmtberüchtigten Mörder „Bloody Face“ verfassen, der in der Psychiatrie festsitzen soll. Sie bittet Schwester Jude, die Lanas wahre Intentionen schnell durchschaut, um ein Interview mit dem Mörder, was Schwester Jude ihr nicht gestattet.

Nach ihrem Gespräch mit Schwester Jude und all dem, was sie in Briarcliff gesehen hat, ist ihr klar, dass dort irgendetwas faul zu sein scheint und sie möchte dem Geheimnis der Anstalt auf den Grund gehen. Nachts dringt sie deshalb mithilfe von Schwester Eunice in die Anstalt in, da sie heimlich Bloody Face auffinden möchte. Auf ihrer Suche nach dem Mörder wird sie jedoch plötzlich bewusstlos geschlagen. Als sie wieder aufwacht, findet sie sich an ein Bett gefesselt in einer Zelle in Briarcliff liegend vor. Entsetzt muss sie erfahren, dass Schwester Jude Wendy erpresst hat, Einweisungspapiere zu unterschreiben, sodass Lana nun selbst Patientin in der Anstalt und Schwester Judes grausamen Methoden ausgeliefert ist.

Persönlichkeit & Auftreten Bearbeiten

Sie ist ehrgeizig, aber ein bisschen nachlässig. Sie erkennt, dass es hinter den Mauern von Briarcliff eine Dunkelheit gibt, aber ihre Macht unterschätzt. In einem von Männern dominierten Feld macht sie immer noch einen Versuch, konventionell attraktiv zu erscheinen.

Sie hat braune Augen und mittellange dunkelbraune Haare, die gewöhnlich gestylt und ordentlich zur Seite gekippt sind. Sie trägt oft minimalistisches Make-up und trägt Perlen-Ohrringe für einen professionellen Look. Sie hat hervorrstehnde Wangenknochen und große, volle Lippen.

Sie ist geistig und emotional stark in sehr stressigen Situationen ist, wie als sie in Thredsons Keller gefangen sind. Obwohl sie all diese Ereignisse überlebt hat, wurde sie kaltherzig und glaubte, dass sie für jede Folter in Briarcliff verantwortlich war. Sie tötete auch ihren Sohn kaltblütig, obwohl er seinen Traum aufgab, wie sein Vater zu werden.

Zitate Bearbeiten

"I am tough, but I am no Cookie" (deutsch: Ich bin hart, aber kein Keks)

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.