Fandom

American Horror Story Wiki

Leah

253Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Leah ist ein wiederkehrender Charakter der 1. Staffel.

InfoBearbeiten

Leah ist eine ältere Mitschülerin von Violet Harmon und ist einige Klassen über ihr.

Am ersten Schultag, kommt es zu einer üblen Konfrontation zwischen den beiden. Tate Langdon bietet Violet daraufhin an, ihr dabei zu helfen, sich an Leah zu rächen. Im Keller des Mörderhauses, greifen Tate und Infantata sie dann an und verletzen Leah. Das schreckliche Erlebnis führt dazu, dass sich Violet und Leah ein bisschen annähern und das Kriegsbeil begraben.

HintergrundBearbeiten

Leah drangsaliert Violet an ihrem ersten Schultag, als sie mitkriegt, dass diese auf dem Schulhof eine Zigarette raucht. Laut einer von Leahs Freundinnen reagiert sie darauf so heftig, weil ihre Tante an Lungenkrebs gestorben ist und Rauchen ein heikles Thema für sie ist. Violet wehrt sich jedoch heftig und spuckt Leah sogar ins Gesicht.

Leahs Schikane geht dann solange weiter, bis Violet sie, unter dem Vorwand ihr Kokain verkaufen zu wollen, ins Mordhaus einlädt. Dort führt Violet sie dann in den Keller, wo Tate und Infantata , ihr einen furchtbaren Schrecken einjagen und ihr dabei auch noch eine tiefe Wunde an der Wange zufügen. Leah erzählt ihren Eltern daraufhin, sie wäre von einer „Latina-Braut“ ausgeraubt worden und erstattet bei der Polizei Anzeige. Sie sagt aus, dass das Mädchen ihr „Chanel“ klauen wollte. Die Wahrheit, dass sie eigentlich Koks besorgen wollte, verschweigt sie logischerweise.

Das schlimme Erlebnis macht aus Leah und Violet zwar keine Freunde, doch da sie niemanden haben, der ihnen den schrecklichen Vorfall im Haus, glauben würde, sind sie praktisch gezwungen Zeit miteinander zu verbringen. Nur durch ihre gemeinsamen Gespräche sind sie in der Lage, das traumatische Erlebnis zu verarbeiten. Leah vertraut Violet dabei auch an, dass sie denkt, am diesem Abend im Keller, den Teufel gesehen zu haben.

AuftretenBearbeiten

Leah ist zu Beginn ein ziemlich gemeines Mädchen, das permanent auf Violet herumhackt. Nachdem sie jedoch im Keller des Mörderhauses angegriffen und fast zu Tode erschreckt wurde, lässt Leah davon ab, Violet in der Schule fertigzumachen.

Als Folge des Horror-Vorfalls im Haus, werden Leahs Haare von der extremen Angst weiß und sie fängt sogar mit dem Rauchen an - obwohl sie das eigentlich hasst.

Zitate Bearbeiten

  • Leah (zu Violet): "Den Teufel gibt es und er ist kein kleines rotes Männchen mit Schwanz und Hörnern. Er kann sogar wunderschön sein, weil er ein gefallener Engel ist und früher mal Gottes Liebling war."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki