FANDOM


Michael Langdon ist ein Charakter der ersten Staffel Murder House und außerdem ein Antichrist. Er wird von Asher Gian Starita verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Michael Langdon ist der "adoptierte" Sohn von Constance und das Geburtskind von Tate Langdon und Vivien Harmon. Er wurde gezeugt, als Tate, als Gummimann verkleidet, Vivien vergewaltigte.

Staffel 1 Bearbeiten

2011 Bearbeiten

Billie Dean glaubte, dass ein unter diesen Umständen geborenes Kind der Anti-Christus sein würde und das Ende der Tage bringen würde. Hayden möchte das Baby nach der Geburt für sich behalten und tötet deshalb Ben, welcher versucht hat mit Michael zu fliehen.

2014 Bearbeiten

Dank Travis, der Hayden unfähig gemacht hat das Baby an sich zu nehmen , nimmt Constance es nun und adoptiert es. Nach einem Friseurbesuch kommt Constance nach Hause und sieht ihren Sohn in seinem Zimmer blutverschmiert. Er hatte seine Babysitterin getötet.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.