FANDOM


Spoiler-Warnung34

Dieser Artikel beinhaltet Informationen über Inhalte die erst kürzlich erschienen sind und könnte erhebliche Spoiler über jegliche Sachverhalte beinhalten. Möchtest Du trotzdem fortfahren?


Ja, zeige Spoiler Nein, zeige Spoiler nicht


Approved1 Haupt Neben Lebendig Witch S3b 88 Attention



Myrtle Snow ist eine skurrile Hexe mit einem ausgefallenen Sinn für Mode. Sie war die ehemalige Leiterin des Hexenbeirats. Myrtle ist ein Hauptcharakter in der dritten Staffel Coven und wird in der achten Staffel Apocalypse zurückkehren. Sie wird primär von Frances Conroy und als junge Frau von Michelle Page verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Als eine Absolventin der Miss Robichaux's Akademie hat Myrtle gute Dienste als Leiterin des Hexenbeirats geleistet. Trotz ihrer komplizierten Vergangenheit mit Fiona Goode hatte sie eine enge Beziehung zu ihrer Tochter, Cordelia Foxx. Sie beschreibt sich selbst als "eine örtliche Wächterin der Wahrhaftigkeit", und hatte außerdem einen großartigen Sinn für zahlreiche, elegante, Haute-Couture Outfits. Sie war in modische Handschuhe und Vintage Katzenaugen-Brillen verliebt.

Persönlichkeit & Auftreten Bearbeiten

Myrtle war eine Frau mit einem Hauch von Verträumtheit, die meistens Houte-Couture trägt, einschließlich ihre unverwechselbaren Brillen. Ihr rotes Haar bildet eine Mähne um ihr Gesicht herum, welche Myrtle's Markenzeichen ist. Ihre schwarzen, mit Spitze verzierten Handschuhe hielten oft eine Zigarette fest. Myrtle besitzt telekinetische Kräfte und weist eine Verbundenheit zu Wahrheits-Zaubern hin.

Sie ist genauso mächtig wie sie mit Kleidung besessen ist, sogar als sie verbrannt wurde lag sie großen Wert auf das, was sie trug. Nachdem sie nach ihren letzten Worten gefragt wird, schreit sie "Balenciaga" (während sie Carolina Herrera trägt) so laut wie sie nur kann, womit sie auf das französische Modehaus, das 1914 von dem baskisch-spanischen Modedesigner Cristóbal Balenciaga gegründet wurde, aufmerksam macht. Das war ihre Anerkennung zu Haute-Couture, ihrer ultimative Liebe. Sie kritisierte außerdem gewaltsam die Mode Faux-Pas von Cecily Pembroke und sagte, dass es ihr Albträume bereitet. Sie ist mitfühlend, friedlich, behutsam und nett.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem Zoe Benson ihre Schwarze Witwe Kraft entdeckt hat, begleiten sie Myrtle und ihre Albino-Diener von ihrem Zuhause zur Akademie in New Orleans. Sie lehnt Mrs.Bensons Bitte ab, ihre Tochter wenigstens zum Bahnhof zu fahren, weil sie sagt, es würde nur Zoe weh tun.

Nachdem Nan den Hexenrat aufgefordert hat, da sie dachte, dass Madison Montgomery tot ist, da sie ihre Gedanken nicht mehr hören kann, beginnt der Rat, die Schüler und Cordelia zu befragen. Nan lässt den Vorfall im Ramsey-Haus verschwinden, wo Madisons Pyrokinese aufgetaucht ist, und dass außer ihr selbst, Fiona die einzige andere Hexe ist, die davon weiß; Myrte folgert daraus, dass Fiona Madison in der Angst getötet hat, dass sie Fionas Kräfte übernehmen würde.

Myrte wirft Fiona vor, Anna Leigh und Madison ermordet zu haben und Spaldings Zunge abgetrennt zu haben, um ihn daran zu hindern, die Wahrheit zu sagen. Sie bittet Spalding, den Namen desjenigen aufzuschreiben, der dafür verantwortlich ist, dass er seine Zunge abschneidet. Da Spalding die Zunge nicht hätte abschneiden müssen, wenn Myrtle sie nicht verzaubert hätte, wäre sie verantwortlich. Der Anblick ihres Namens auf dem Zettel reicht aus, um Myrtle in Aufruhr zu versetzen und behauptet, dass Fiona immer mit allem davonkommt. Aber Cordelia verteidigt schnell ihre Mutter und erklärt, dass Fiona keinen Grund habe Madison zu töten, da Madison einige Herzprobleme hatte und nicht die nächste Oberste sein konnte, da eines der Kennzeichen einer aufsteigenden Obersten strahlende Gesundheit ist.

Nachdem sie Fiona des nachlässigen Verhaltens beschuldigt hat, fordern sie und der Rat Fionas Rücktritt. Fiona wirft Myrtle vor, eine Hintertür zur Supremathath zu nehmen, und wirft ihr vor, Cordelia angegriffen zu haben. Fiona zeigt dann, dass Myrtle Fiona verfolgt und in New Orleans war, als Madison getötet wurde. Allerdings "beweist" Fiona (mit Hilfe von Queenie), dass Myrtle diejenige war, die Cordelia angriff, indem sie Queenies Voodoo-Puppenkräfte benutzte, um Myrtles Hand mit Säure zu beschmutzen. Cecily und Quentin stimmen einstimmig dafür überein, Myrte auf dem Scheiterhaufen zu verbrennen. Sie wurde dann von Misty Day wiederbelebt und später unter Erdhügeln in Mistys Garten gesehen, die sie langsam heilten.

Nachdem ein unbekannter Feind Mistys Hütte angegriffen hat, flüchten die beiden zur Akademie. Dort angekommen, sammelt Myrtle, überzeugt, dass Misty der nächste Supreme ist, die anderen, um an dem Ritual teilzunehmen, damit eine neue Oberste mit dem Opfertod des Alten auferstehen kann. Da es äußerst unwahrscheinlich ist, dass Fiona sich zum Wohle des Hexenzirkels umbringt, haben Myrtle und die anderen einen Plan ausgearbeitet, um Fiona aus Verzweiflung zum Selbstmord zu bringen. Sie ist am Ende der Episode am Klavier zu sehen und erstaunt zu erfahren, dass Fiona noch am Leben ist.

Cordelia fühlt sich traurig und entsetzt über Cordelias Angriff und die anschließende Blindheit. Myrtel erinnert sich an Cordelia über die Zeit, als Cordelia zu Fräulein Robichaux gebracht wurde. Seit diesem Tag steht Myrtle klar, Cordelia wie eine Tochter geliebt zu haben, und befragt sie, wenn sie glaubt, dass Myrte sie angegriffen hat. Cordelia sagt, dass sie die ganze Zeit wusste, dass es nicht ihre Aufgabe war. Myrtle, immer noch betroffen, ruft ihre ehemaligen Kollegen Cecily und Quentin an, um ihre Auferstehung über Essen zu besprechen. Myrtle trickst sie dann dazu, mit Eisenhut geschmückte Melonenkugeln zu essen und sie sind vorübergehend gelähmt. Dann nimmt Myrtle den Melonenportionierer und schnitzt jeweils eines ihrer Augen heraus. Myrte legt die Augen in Cordelias Augenhöhlen und sie kann endlich wieder sehen.

Als Cordelia eine emotionale Krise im Gewächshaus hatte, versuchte Myrtle sie zu beruhigen. Sie spielt das Theremin, was Cordelia bemerkt, da es schrecklichen Lärm macht.

Als zwischen Madison und Zoe ein Konflikt ausbricht, jagen Myrtle und Madison aneinander. Nachdem Cordelia sich mit Gartenscheren blenden lässt, trifft Myrtle Fiona vor Cordelias Zimmer. Myrte sagt Fiona, dass Cordelia etwas ist, das Fiona nie verstehen kann: ein Held, der bereit ist, für das Wohl des Zirkels zu opfern. Später in dieser Nacht ruft Myrte Zoe ins Gewächshaus und ermutigt Zoe, mit Kyle wegzurennen, um sich vor Fiona zu retten. Myrtle geht so weit, Zoe ein Stück seltenen und wertvollen Schmucks für Geld zu geben, und zeigt ihre Leidenschaft für Romantik.

Im Altarraum bringt Myrtle Blumen, während Fiona für ihr Portrait sitzt. In dieser Nacht diskutieren Myrtle und Madison über einen Strauß Atropa belladonna über Mistys Grablegung, bevor sie von Kyle und Zoe unterbrochen werden, die in die Akademie zurückgekehrt sind, nachdem die letztere von ihnen glaubt, die nächste Oberste zu sein. Als die Mädchen den Axtmann angriffen, blieb Cordelia mit Myrte zurück. In der letzten Szene ist sie mit den anderen, die Fionas Porträt bewundern.

In der Prüfung der Sieben Wunder drängt Myrtle Cordelia, ihre wahre Macht zu finden und der Höchste zu werden. Einige Zeit später, nachdem sich Cordelias Fähigkeiten als Supreme voll und ganz manifestiert hatten, weinen Myrtle, Queenie und Zoe über die Schönheit von Cordelias im Fernsehen übertragener Einladung an die Akademie, was dazu führte, dass mehr als 30 Mädchen Interesse an einer Teilnahme bekundeten. Myrtle schlug vor, dass Queenie und Zoe Mitglieder des Rates werden sollten, und ermutigte Cordelia, "den alten Fäulnis zu beseitigen", um den Coven in eine goldene Ära zu bringen. Myrtle bestand darauf, Cordelia würde sie auf dem Scheiterhaufen verbrennen, weil sie ihre ehemaligen Kollegen getötet hatte. Sie ist zuletzt auf dem Scheiterhaufen in einem wunderschönen, langen roten Kleid und einer Sonnenbrille zu sehen. Ihre letzten Worte sind "Balenciaga!

Kräfte und FähigkeitenBearbeiten

Myrtle war eine kraftvolle, natürlich geborene Hexe und hat drei der Sieben Wunder gemeistert.

  • Telekinese - Eines der Sieben Wunder, die magische Fähigkeit, Objekte mit der Kraft des Geistes zu manipulieren.
  • Divination - Eines der Sieben Wunder, die magische Fähigkeit, direktes Wissen über ein Objekt, eine Person, einen Ort oder ein physisches Ereignis durch andere Mittel als die physischen Sinne des Benutzers zu erlangen. Dies kann aktiviert werden, indem man einfach nur um eine Person herum ist, sich auf bestimmte Aufgaben konzentriert, nach Informationen sucht oder Objekte berührt.
  • Transmutation - Eines der Sieben Wunder, die magische Fähigkeit, sich augenblicklich von einem Ort zum anderen zu bewegen. Diese Macht wird häufiger Teleportation genannt.
  • Illusion Manipulation - Die magische Fähigkeit, Illusionen zu erschaffen, zu formen und zu manipulieren, andere dazu zu bringen, Dinge zu sehen, zu hören, anzufassen, zu riechen und / oder zu schmecken, die nicht existieren oder sie dazu bringen, Dinge anders wahrzunehmen als sie wirklich sind. Myrtle nutzte diese Macht bei Fiona Goode, um sie dazu zu bringen, ihr eigenes Leben zu nehmen, und zeigte ihr eine mögliche Zukunft, in der ihr Liebhaber, der Axtmensch, sie alleine ihres Krebses sterben lässt.
  • Potioncraft - Affinität für ein umfassendes Wissen über "Grüne Magie", einschließlich konventioneller Kräuterkunde sowie anspruchsvollere botanische Wissenschaft und Trankbrauen.
  • Restaurationszauber - Die magische Pfropfung eines Körperteils zurück auf einen lebenden Wirt. Es wurde von Myrtle bei der Transplantation von Augen verwendet, die von Cecily Pembroke und Quentin Fleming auf Cordelia "gespendet" wurden, wodurch ihr Sehvermögen wiederhergestellt wurde. Myrtle erklärt, dass dies zu ihren "besten Arbeiten" gehört, und dass sie dies nach ihrem Tod auf "The Other Side" gelernt hat. Dies könnte bedeuten, dass dieser besondere Akt der Magie nicht gewöhnlich ist und aus den im Jenseits erhaltenen Geheimnissen stammt.
  • Wahrheitsverzauberung - Eine Verzauberung auf der Zunge, um nur die Wahrheit zu sagen, wenn sie gefragt wird. Von Myrtle Snow auf Spalding gespielt, was ihn dazu brachte, ihm die Zunge abzuschneiden.
  • Preservation Zauber - Eine Verzauberung, mit der ein Objekt oder eine Sache erhalten werden kann. Myrtle Snow hat einen solchen Zauberspruch erreicht und verzaubert die Zunge von Spalding zur sicheren Aufbewahrung.

Trivia Bearbeiten

  • Sie ist die dritte Figur, die von Frances Conroy dargestellt wird. Der erste war Moira O'Hara in Murder House (Staffel 1) , der zweite war Scáthach in Asylum (Staffel 2), der vierte war Gloria Mott in Freak Show (Staffel 4), der fünfte war Mama Polk in Roanoke (Staffel 6) und der siebte war Bebe Babbitt in Cult (Staffel 7).
  • Myrtle Snow war während der gesamten Staffel in vier Episoden abwesend.Dies macht sie zur Hauptfigur mit den wenigsten Auftritten während der gesamten Staffel.
  • Dies ist das dritte Mal, dass Frances Conroy und Jessica Lange zusammen in der Show sind, und das zweite Mal, dass ihre Charaktere Gegner sind.
  • Myrtle kann Klavier spielen, ebenso wie das Theremin. Sie behauptet, ihr Klang beruhige ihre Seele in stressigen Zeiten.
  • Während der Aufführung der Sieben Wunder bemerkt Myrtle, dass ihre Lieblingskraft Telekinese ist.
  • Myrtles letztes Wort, "Balenciaga", ist ein bemerkenswertes französisches Modehaus, das vom spanischen Designer Cristóbal Balenciaga gegründet wurde.
  • Myrtles wilde rote Haare sowie ihre Leidenschaft für Mode gelten als eine Hommage an den Kreativdirektor und Ex-Model Grace Coddington von Vogue.
  • Myrtle war die einzige Hexe, die zweimal auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde.
  • Sie könnte mit Rhett Snow verwandt sein, einem Uber-Fahrer, der kurzzeitig in Roanoke auftrat.
  • Myrtle Snow hat eine leichte Ähnlichkeit mit einer anderen Hexe, Professor Trelawney, aus der Harry Potter-Serie, die von Emma Thompson in ihren Filmadaptionen porträtiert wird. Beide teilen eine ähnliche Persönlichkeit und Erscheinung, und beide konzentrieren sich auf Schulen für Hexen.

Zitate Bearbeiten

  • über Misty Day: "Sie brachte mehr Tote zurück als Jesus Christus."
  • zu Cordelia: "Sei keine Neiderin, Liebes."
  • zu Misty und Madison: "Hört mit dieser vulgären Schlägerei auf. Das ist unter unserer Würde."

Galerie Bearbeiten