FANDOM


Approved1CrossGhostLgbt


Patrick ist ein wiederkehrender Charakter in 1. Staffel von American Horror Story. Er ist und sein Lebensgefährte Chad gehören zu den ehemaligen Eigentümer des Mörderhauses. Er wird von Teddy Sears dargestellt.

HintergrundBearbeiten

Er und sein Freund Chad wurden als aller erstes von der Immobilienmaklerin Marcy in der Pilotfolge erwähnt. Sie waren vor den Harmons die letzten Eigentümer des Hauses. Da sie das Haus mit hohem Profit wieder verkaufen wollten gaben sie sich viel mühe beim Restaurieren. Allerdings wurde ihr Plan durch die Wirtschafsflaute und den fallenden Immobilienpreisen zunichte gemacht. Dadurch kam es öfters zu Streitereien in ihrer Beziehung. Chad versuchte ihre Beziehung wieder hinzubiegen da es glaubte das Patrick untreu war und ging daher in ein SM-Shop um sich ein Latexkostüm zu kaufen. Aber Patrick wendete sich trotzdem von ihm ab.

Als Chad dann herausfindet das Patrick ihn wirklich mit seinem Fitness Trainer betrogen hat stellt er ihn an Halloween zu Rede und wirft ihm an den Kopf , dass er ihn nur betrogen hat weil es nichts Besonderes in ihrer Beziehung mehr gäbe. Später erscheint der Latexmann wobei Chad glaubt das es Patrick im Anzug ist. Daraufhin wird ihm das Genick gebrochen. Kurze Zeit später erscheint Patrick der auch auf Brutalste Art und Weise getötet wird. Am Ende drapiert der Latexmann seine Opfer so das es wie ein Mord mit einschließenden Selbstmord aussieht.

Persönlichkeit und AuftretenBearbeiten

Patrick ist ein sehr attraktiver und koketter junger Mann. Er ist derzeit in einer Beziehung mit Chad Warwick, erwähnt aber, dass er heterosexuell war, also könnte er bisexuell sein. Er hat dunkelblonde Haare und einen Drei-Tage-Bart.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem Marcy für die Harmons einen "Aufhübscher" engagiert hat, der ihr Haus möglichst preisgünstig geschmackvoll umgestalten sollen, entdecken Ben und Vivien, Chad und Patrick in ihrem Vorgarten. Im Glauben, es handele sich bei den beiden um die besagten "Aufhübscher", bitten Ben und Vivien sie ins Haus.

Ohne zu zögern, beginnt Chad das Haus in dem gleichen Stil zu dekorieren, wie er es auch schon zum Zeitpunkt seines Todes in dem Haus gemacht hatte. Zwischen Patrick und ihm herrscht immer noch eine angespannte Stimmung. Als Ben sich beim Kürbis schnitzen verletzt, bringt Patrick ihn nach oben, um die Wunde zu versorgen. Danach bietet er an mit Ben Oralsex zu haben, obwohl er zurückgewiesen wird. Dann entschuldigt er sich bei Ben und bittet ihn, es nicht Chad zu sagen.

Später beginnt Chad, sich über Ben und Vivien's sub-par Kostüme und die Tatsache, dass sie nicht die richtigen Äpfel für die wogende Station kauften, aufzuregen. Als er seinen Siedepunkt erreicht hat, verlangt er, dass die beiden das Haus verlassen. Als sie sich weigern, darauf hinzuweisen, dass es ihr Haus ist, antwortet Chad ominös: "Es ist nicht euer Haus. Wir wissen es, du weißt es ... Und das Haus weiß es." Vivien fängt an zu schreien, dass Chad und Patrick gehen sollen. Sie weigern sich ebenfalls, aber Patrick beginnt, Chad wegzuführen, als sie den Latex-Mann bemerken, der vor den Fenstern in der Nähe umherläuft.

Später in der Nacht, als sich das Chaos um Haydens Einbruch herumzog, sah Vivien, wie Chad die Dekorationen auf dem Vorgarten zertrümmerte. Sie konfrontiert ihn, wo er sie dafür verantwortlich macht, dass er sein Halloween ruiniert hat und sagt, dass Patrick gegangen ist, um in eine Bar zu gehen, was ihn mehr verärgert, da er behauptet, dass er nur Halloween mit ihm verbringen wolle. Am Ende der Halloween-Nacht betritt er das Mordhaus. Er entschuldigt sich bei Chad, der sich weigert, mit ihm zu sprechen.

Violet entdeckt, dass Patrick und Chad planen, beide neugeborenen Zwillinge der Harmons zu entführen und sie als ihre eigenen zu erziehen. Violet und Constance verschwören sich, um ihre Geister aus dem Haus für immer zu befreien, indem sie ein heidnisches Ritual durchführen, das beinhaltet, eines ihrer nahen Besitztümer zu zerstören. In einem Versuch, seinen Ring zu stehlen, versucht Tate Patrick zu verführen, aber stattdessen verprügelt er ihn, weil er ihn ermordet hat. Er enthüllt dann, dass er plante mit seinem neuen Liebhaber vor seinem Tod einzuziehen. Und dass er jetzt die Ewigkeit mit jemandem verbringen muss, den er nicht liebt. Chad hört diese Offenbarung und entschließt sich gegen die Einnahme der Babies.

Zitate Bearbeiten

  • zu Chad Warwick: "Was soll ich beim Training mit nem Kondom?"
  • zu Chad Warwick: "Ich vögel meinen Trainer und weißt du was noch? Er macht den ganzen Kram, den du nicht machst - er liebt es."
  • zu Chad Warwick: "Das ist doch fürn Arsch. Das ist alles fürn Arsch. Unsere ganze Beziehung ist fürn Arsch. Ich geb nen Scheiß auf diese Kürbis-Schnitzerrei. Ich will Liebe, ich will Leidenschaft, ich will ne Beziehung zu einem Mann, nicht zur perfekten Hausfrau."

Galerie Bearbeiten