FANDOM


S2b S4b Approved1 Cross Calendar-icon



Pepper ist eine an Mikrozephalie leidende Frau und ehemalige Darstellerin in Fräulein Elsa's Kuriositätenkabinett, die nach Briarcliff zwangseingewiesen wurde. Sie ist eine Charakterin in der zweiten und später in der vierten Staffel und wird von Naomi Grossman verkörpert.

Hintergrund Bearbeiten

Pepper wurde nach ihrer Geburt von ihrer Familie verlassen und in einem ungeeigneten Waisenhaus abgegeben. Als sie 18 Jahre alt war, wurde sie von Elsa Mars gerettet und außerdem zur ersten Darstellerin in Fräulein Elsa's Kuriositätenkabinett. Während die Truppe wuchs, formte sie eine mütterliche Beziehung mit der kleinwüchsigen Ma Petite und eine unschuldige Beziehung mit ihrem Kollegen "Dummkopf" Salty, mit welchem sie informell bei einer Schein-Zeremonie heiratete.

Personalität und Aussehen Bearbeiten

Trotz ihrem mutmaßlichen Geschichte des Kindsmord ist sie unschuldig und verspielt. Für gewöhnlich trägt sie ein blumiges Mu'umu'u und eine kleine Schleife in einem Dutt welche ihren deformierten, größtenteils kahlen Kopf zieren.

Staffel 2Bearbeiten

Pepper ist zur Zeit der zweiten Staffel bereits im Briarcliff Asylum. Sie hat dort Aufgaben im Rahmen eines Rehabilitationprojekts in der Bibliothek´.

Pepper verbrachte die meisten Jahre im Asylum als eine Vorzeige-Insassin, die nur dadurch auffiel wenn sie Besucher belästigte oder Essen in ihrer Zelle hortete. In der Nacht in dem es einen großen Sturm gab, steht Pepper von der Filmnacht auf um pinkeln zu gehen und kommt nicht zurück. Schwester Jude nimmt fälschlicherweise an, dass sie ein Kollateralschaden der versuchten Flucht von Lana, Grace, und Kit ist.

In Wirklichkeit wurde sie von Aliens entführt die genetische Modifikationen an ihr vornehmen die ihre geringe Intelligenz zu einer genialen steigern. Sie wird zurück ins Asylum gebracht um dort die schwangere und ebenfalls entführte Grace zu beschützen. Sie versuchte deshalb sie gegen Oliver Thredson zu beschützen, konnte sich jedoch nicht wehren als Thredson sie von den Wärtern mitnehmen lässt.

Pepper starb 1966 an einer Lungenentzündung, lebt aber in dem verworrenen Gedächtnis von Schwester Jude weiter.

Staffel 4 Bearbeiten

Peppers Rolle in der Freak Show ist die einer Art Clown Show zusammen mit Salty, welche Spaß durch unschuldiges Tanzen und Spielen bringen sollte. Ihre erweiterte Rolle war es, eine Dienerin für Miss Elsa zu sein, die ihr Maniküren gab und sie massierte. Während des Besuchs von Edward Mordrake an Halloween wird sie von seinem Geistdämonen-Gesicht als unschuldig angesehen.

Nach dem Tod von Salty wird sie mutlos und will nicht länger auftreten. Aus diesem Grund bringt sie Elsa zu Ihrer Schwester Rita Gayheart. Dort wird sie von ihrer Schwester und ihrem Schwager Larry mit Verachtung behandelt. Sie wird damit beauftragt Cocktails zu servieren und sich um ihren gleich entstellten Neffen Lucas zu kümmern. Mit seiner Frau als Komplizin tötet Larry seinen Sohn und beschuldigt Pepper für das Verbrechen. Sie wurde für das Verbrechen verurteilt und ins Briarcliff Asylum eingewiesen.

Persönlichkeit & AuftretenBearbeiten

Obwohl sie am Anfang der Staffel 2 sehr unintelligent wirkt, ändert sich das im Laufe der Staffel. Sie wird von Aliens entführt die sie wesentlich veränderten. Ihre Intelligenz wurde deutlich erweitert und sie kann in ganzen Sätzen reden.

Zitate Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  • Pepper ist die erste Charakterin, die in mehr als einer Staffel auftaucht (die zweite war Schwester Mary Eunice, danach Marcy, Charles Montgomery, Queenie, Billie Dean Howard und Lana Winters). Pepper trat zuerst in Asylum auf und kam in freak Show zurück, obwohl sie in Asylum starb. Freak Show spielt jedoch zeitlich vor Asylum.
    • In Waisen wurde endgültig bestätigt, dass Pepper dieselbe Person in den jeweiligen Staffeln war.
  • Pepper ist der Charakter, der in der höchsten Anzahl von Episoden, nämlich 17 innerhalb zwei Staffeln, auftaucht.
  • Eine unbekannte Person behauptete vor Freak Show, dass sich jede Staffel von American Horror Story in einem separaten Universum abspielt, standesgemäß einer Anthologie. Wenn das tatsächlich der Fall war, ist es jetzt nicht mehr länger so.
    • Ryan Murphy behauptete in Berichten von Entertainment Weekly und Popsugar am 31. Oktober 2014, dass sich alles in einem gemeinsamen Universum abspielt: "This is the first year where we begin to tell you that season two is connected to season four which is connected to season one."
  • Pepper's Augmentation in Der Kleiderbügel ist ähnlich wie Szenarios in Blumen für Algernon und anderen Werken.
  • In Das Blatt wendet sich behauptet Pepper "Das ist, was uns Freaks passiert." - ein geschickte Anlehnung an ihr ehemaliges Leben während den Ereignissen in Freak Show, welches ihre tragische, sich auf Fräulein Elsa's Kuriositätenkabinett beziehende Geschichte offenbart.
  • SPOILER FÜR CULT: Pepper tritt in der Cult Episode "Drink the Kool-Aid" im Cover von Twistys Comic-Buch auf das Ally Oz gibt. Es erscheinen darauf zudem Jimmy Darling und Meep.

Galerie Bearbeiten