FANDOM


Diese Seite behandelt den Vorfall, der als der R. Franklin Mord bekannt ist, und seine anschließende Wiederholung durch inspirierte Nachahmer. Diese Ereignisse geschahen in der Episode "Invasion".

Opfer 1968

MariaGladys

Gladys und Maria sind Studentin, die 1968 mit anderen Mädels im Murder House leben. Gigi und zwei ihrer Mitbewohner bitten Gladys und Maria, sie mit auf ein Konzert zu begleiten. Maria antwortet, dass sie noch lernen muss und lehnt ab. Als sie ein Klopfen an der Tür hört, öffnete sie und vor ihr stand ein (scheinbar) verletzter Mann, der sich später R. Franklin entpuppt. Sie lädt ihn ein, um seine Wunden zu reinigen. Dabei bemerkt der Mann das Kreuz um ihren Hals und fragt sie, ob sie denkt, dass sie "gerettet" werden. Maria antwortet, dass sie schon gerettet wurde. Kurz nach dem die anderen Mädchen das Haus verlassen haben, erkennen Maria und Gladys, dass es keine Wunde gibt. Es ist jedoch zu spät, denn der Mann schlägt Maria mit einem Aschenbecher nieder und zerrt danach Gladys in ein anderes Zimmer.

Gladys

AHS-Gladys
Darsteller • Celia Finkelstein
Todesursache • Ertrunken in einer Badewanne (1968)
Tätigkeit • Studentin
Beziehungen • Maria (Freundin)

Gladys versuchte zu fliehen, nachdem er sie in ein Nebenzimmer gezerrt hatte, doch Franklin schrie sie lautstark an, sie solle jetzt nichts unüberlegtes machen. Gladys hält inne und wagt dann einen weiteren Versuch. Er blockiert ihren Weg und wirft sie auf den Boden. Sie wurde nach oben geschleppt, wo sie in eine volle Wanne geworfen und gewaltsam ertränkte wurde.

  • Gladys wird von Celia Finkelstein gespielt.
  • Sie erscheint später nochmal im Jahr 2011.
  • Gladys zeigt sich Violet im Keller. Sie zeigt sich auch Derrick in der Wanne des Obergeschosses, während dieser versucht seine Angst zu überwinden. Sie verschwindet jedoch dann plötzlich, bevor Ben den Raum betritt.
  • Gladys hilft Dr. Montgomery bei der Geburt von Vivien's Babys. Sie verschwindet nach Vivien's Tod.

Maria

AHS-Maria-2
Darsteller • Rosa Salazar
Todesursache • Mehrmals in den Rücken gestochen (1968)
Tätigkeit • Studentin
Beziehungen • Gladys (Freundin)
Maria, als sie wieder zu Bewusstsein kommt, bemerkt Wasser, das von der Decke auf ihre Stirn tropft. Fließendes Wasser ist noch zu hören. Franklin wirft ihr ein Krankenschwester-Outfit zu und sagt ihr, sie solle sich ausziehen und das anziehen. Maria bittet ihn um Gnade und sagt, dass sie noch Jungfrau ist. Im Outfit und gefesselt betet sie immer und immer wieder als Franklin näher auf sie zukommt. Er sieht sie an und wartet schweigend. Dann geht er aus ihrem Sichtfeld und verschwindet. Maria denkt, dass sie sicher ist und dass er Mitleid mit ihr hatte. Doch Franklin ist lediglich hinter sie gegangen und sticht nun mehrmals heftig auf ihren Rücken ein.
  • Maria wird von Rosa Salazar gespielt.
  • Maria war 19 Jahre alt zum Zeitpunkt ihres Todes.
  • Maria erscheint später nochmal im Jahr 2011.
  • Maria hilft Dr. Montgomery bei der Geburt von Vivien's Babys. Sie verschwindet nach Vivien's Tod.

Nachahmung 2011

Fiona, und ihre Helfer Dallas und Bianca, versuchen erfolglos R. Franklin nachzuahmen mit Vivien und Violet Harmon als Ersatz für die Opfer Maria und Gladys. Maria und Gladys, die jetzt Geister sind, greifen ein. Tate Langdon scheint von ihrer Anwesenheit zu wissen, da er Violet auffordert, Fiona in den Keller zu locken. Als Constance und Moira in den Keller kommen und die Leichen entdecken, bestreitet Tate die Beteiligung ab und behauptet, es seien "sie" gewesen. Wie auch die vielen Opfer im Murder House vor ihnen, sind nun ihre Geister im Haus gefangen.

Bianca Forest

Bianca-Forest
Darsteller • Mageina Tovah
Todesursache • Verblutet (getötet mit einer Axt von Tate)
Beziehungen • Fiona (Mittäterin)

• Dallas (Mittäter) • Ben (Psychiater)

Bianca gibt sich als eine Patientin von Ben Harmon aus. Während ihrer Sitzung erzählt sie ihm, dass sie einen wiederkehrenden Traum hat in dem sie in zwei Hälften geschnitten wird, während sie versucht, einem steigenden Aufzug zu entkommen. Sie erwähnt gegenüber Ben, dass sie entdeckt hat, dass sein Haus in der "Murder-House-Tour" vorkommt. Nach ihrer Sitzung, schleicht sie durch das Haus mit der Ausrede, sie hätte sich verlaufen.

Später erscheint Bianca im Haus als einer der neuen R. Franklin Mörder. Sie versteckte die Telefone der Harmon's und isst den vergifteten Muffin. Als ihr übel wird, ruft sie ihre Freunde und bittet darum sie ins Krankenhaus zu fahren, doch kurze Zeit später schlägt Tate ihr mit einer Axt in den Rumpf. Polizisten erzählen später den Harmon's, dass Bianca tot sechs Blocks von dem Haus entfernt gefunden wurde, "fast halbiert". Sie vermuten, dass sie von ihren Mittätern getötet wurde, die versuchten, eine neue "schwarze Dahlie" aus ihr zu machen.

Im Gegensatz zu den anderen (Fiona und Dallas) erscheint Bianca nicht im Murder House als Geist, weil sie nicht auf dem Grundstück gestorben ist.

Fiona

Fiona
Darsteller • Azura Skye
Todesursache • Getötet von Infantata
Beziehungen • Bianca (Mittäterin)

• Dallas (Mittäter) • Ben (Opfer)

Fiona klopft an der Tür der Harmon's, mit dem gleichen Vorwand, wie damals R. Franklin. Sie scheint an der Stirn zu bluten und behauptet ein Fremder hätte sie verletzt. Sie bittet Vivien, sie hereinzulassen. Zuerst verweigert Vivien es und möchte die Polizei rufen. Sie entdeckt jedoch, dass das Telefon nicht auffindbar ist. Daraufhin ruft sie Violet und bittet sie, sich ihn ihr Zimmer einzuschließen und von dort aus die Polizei anzurufen. Vivien kehrt bewaffnet zurück und als sie wieder durch das Guckloch schaut, trägt Fiona eine Maske.

Fiona möchte Violet töten und benutzt sie als "Gladys". Sie versucht auch, Violet mit einem Aschenbecher niederzuschlagen. Fiona ist sehr aufgeregt und möchte die Nachahmung perfekt inszenieren. Violet kann kurz entkommen, sie trifft auf Tate der ihr sagt, sie müsse die Einbrecher in den Keller locken. Wieder bei Fiona provoziert Violet sie und sagt, die originale Badewanne wäre nun im Keller. Die beiden gehen hinunter, um das Verbrechen perfekt zu machen, dabei wird Bianca krank zurückgelassen. Violet entkommt wieder, und Fiona steht nun vor Tate und Gladys. Sie wird in eine Badewanne geschmissen und umgebracht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki