FANDOM


Winter Anderson ist das Kindermädchen von Oz Mayfair-Richards und die Schwester von Kai Anderson. Sie ist ein Charakter der siebten Staffel Cult und wird von Billie Lourd verkörpert.

Hintergrund

In der fünften Klasse verbreitete ein Klassenkamerad Kopien eines Liebesbriefs von Winter an Paula Abdul, eine bekannte Sängerin. Sie beschreibt dies als ihre demütigendste Erfahrung. Sie war außerdem politisch aktiv indem sie Hillary Clinton bei der Präsidentschaftswahl unterstützte.

Personalität und Aussehen

Winter ist eine junge Frau, die sich um die Auswirkungen des Präsidentschaftswahl-Gewinnens von Donald Trump sorgt. Sie ist krankhaft fasziniert von Gewalt und Blut und hat außerdem die größte Angst vor ihrem Bruder Kai. Sie leidet an Peadophobie, die Angst vor Kindern, dies wurde in einem Gespräch mit Kai enthüllt. Vor nicht allzu langer Zeit leidete sie außerdem an SVV, sie fand jedoch einen Weg aus der Selbstverletzung heraus.

Winter ist in ihren frühen 20ern, sie hat langes, silbernes Haar und ein puppenhaftes Gesicht. Ihr Kleidungsstil ist gotisch, aber modern, bestehend aus schwarz-weißen Kleidern mit viktorianischen Accessoires.

Geschichte

Winter reagierte negativ auf die Niederlage von Hillary Clinton in der Präsidentschaftswahl 2016, dafür machte sie die unterstützenden Wähler, die trotzdem nicht genug getan haben weil sie lieber mit einer Freundin telefonierten, verantwortlich. Sie zankte mit ihrem Bruder Kai, welcher ein scheinbarer Trump-Unterstützer ist und glücklich über die sich extreme Panik durch seinen Sieg war.

Zitate

Anmerkungen

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.