FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst American Horror Story Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

1500 Bearbeiten

1550er Bearbeiten

  • Die Roanoke-Kolonie, geführt von John White, erreicht Nordamerika und reist in das heutige North Virginia.
  • John White verlässt die Kolonie und geht auf eine Versorgungsfahrt, er überlasst seiner Frau Thomasin White das Sagen.
  • Thomasin wird von Mr. Cage und anderen Aufständigen in die Wildnis verbannt.
  • In der Wildnis gibt Thomasin ihre Seele an Scáthach, indem sie das Herz eines Wildschweins verspeist. Mit ihrer neu gewonnen Kraft geht sie zurück zur Kolonie und bringt Mr. Cage und alle Aufständigen um.
  • Thomasin wird jetzt 'Die Metzgerin' genannt und führt mit Scáthach die Kolonie an.
  • Die Kolonie folgt nun dem Glauben von Scáthach an die alten Götter, und nehmen an Ritualen, die menschliche Opfer beinhalten, teil.
  • Der Schweinemann wird geopfert.
  • Ambrose White, der Sohn der Metzgerin, stellt den Glauben von Scáthach in Frage und bittet seine Mutter, wieder christlich zu leben. Die Metzgerin, welche unter Scáthach's Befehlen steht, begeht daraufhin Völkermord indem sie jedes Mitglied der Kolonie, inklusive ihrem Sohn umbringt, und ihre Seelen durch einen Fluch an die Gegend anbindet.

1590 Bearbeiten

  • Von Billie Dean Howard wurde berichtet, dass die einheimischen Amerikaner das Wort 'Croatoan' sprachen, um die Geister der Kolonie zu verbannen. [1]

1692 Bearbeiten

  • Während Krisenzeiten in den Salem-Hexenprozessen leitete die damalige Oberste Prudence Mather das Heilige Opfer ein. Sie nahm sich das Leben, damit eine neue Oberste hervortreten und den Zirkel in Sicherheit bringen konnte. [2]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki